Sie befinden sich hier: komBAS Academy / Keywordanalyse - Newsletterkurs / Keywordanalyse und die Google Suchsyntax

Praxisteil zur Keywordanalyse

Weiterführendes Informationen zum Newsletterkurs Keywordanalyse, Teil 3.


Einschub: Die Google Such-Syntax

Bei der Eingabe eines Suchbegriffs in den Suchmaschinen (hier Google) gibt es eine so genannte "Search Syntax", die nicht unbedigt bekannt ist (Google Search Syntax).

Für unsere Analysen sind dabei die "Breite Suche" (Broad) und die "Phrasen Suche" (Phrase) von Interesse. Der Großteil der Suchmaschinennutzer benutzt intuitiv die Broad Suche in der Form

Suchbegriff (Broad) = Bosch Bohrmaschine

Das Resultat sind Suchtreffer mit den Wörtern Bosch, Bohrmaschine, Bosch Bohrmaschine, Akkubohrer, Bohrmaschine Bosch, Bohrmaschine kaufen, gute Bohrmaschinen, etc. Also Begriffskombinationen und Synonyme um die Worte "Bosch" und "Bohrmaschine".

Bei der Phrasensuche wird der Suchbgeriff in Anführungszeichen gesetzt, um der Suchmaschine zu verdeutlichen, dass nach genau diesem Wort oder dieser Wortkombination gesucht werden soll.

Suchbegriff (Phrase) = "Bosch Bohrmaschine"

In diesem Fall werden Webseiten in den Treffern angezeigt, die das Wort "Bosch Bohrmaschine" genau oder sehr nah zusammen im Webseitentext (oder Titel) aufführen.

Probieren Sie es einmal aus. Rufen Sie die Google Suche auf und geben Sie einmal Bosch Bohrmaschine als Broad- und dann als Phrasensuche ein.

Google Suchergebnis mit Broad Suche

Google Suchergebnis mit Phrasen Suche

Bei der Broadsuche erhalten Sie ca. 380.000 Treffer, bei der Phrasensuche ca. 42.000 Treffer - das ist ein signifikanter Unterschied!

Phrase-to-Broad Indikator

Der PBR errechnet sich aus den Anzahlen der jeweiligen Sucharten (Broad und Phrase) zu einem Suchbegriff

PBR = Anzahl Suchen Phrase / Anzahl Suchen Broad * 100

Je höher der PBR, desto relevanter ist die Keyword-Kombination.


Kehren Sie jetzt bitte zum Kursteil zurück.

Im Kurs verwendete Werkzeuge

Market Samurai kostenlos testen!


Den gesamten Kurs sofort haben?