komBAS Ltd.
komBAS
komBAS Academy / OnPage-Optimierung - Newsletterkurs / Strukturierung einer Webseite

Praxisteil zur OnPage-Optimierung

Weiterführendes Informationen zum Newsletterkurs OnPage-Optimierung, Teil 3.


Optimale Webseitenstruktur

Die folgenden Abbildung stellt dar, wie aus aktueller Sicht eine Webseite optimal zu strukturieren ist.

Optimale Webseitenstruktur

Sie sehen, dass der eigentliche Content in der Darstellung in zwei Bereiche aufgeteilt ist. In einen nicht sichtbaren Bereich, den Meta-Angaben und in einen sichtbaren Bereich, den, den die Nutzer am Bildschirm im Browser sehen.

Der Meta-Bereich, siehe Kursteil 2, beinhaltet nämlich auch wichtigen Content, der über die Bewertung Ihrer Webseite entscheidet. Das sind der Seitentitel (nicht zu verwechseln mit der H1-Überschrift) die die Meta-Description. Diese beiden Informationen sieht der Nutzer nicht, aber der Suchmaschinenbot!

Navigation

Im sichtbaren Bereich hat sich eine Navigation im Top-Bereich der Seite etabliert. Idealerweise gibt diese Navigation auch die Struktur der Seite wieder. Vielleicht kennen Sie die Seitelinks aus den Google Suchergebnissen? Diese werden hauptsächlich aus Navigationstexten generiert, da Google einen thematischen Zusammenhang zwischen Navigation und Inhalten der Webseite vornimmt.

komBAS Sitelinks

Sie sehen an dem Beispiel zu unserer Webseite http://kombas.de, dass durchweg Elemente aus der Navigation in den Sitelinks auftauchen.

Hauptüberschrift

Eine aussgekräftige Hauptüberschrift steht über dem Textinhalt der Seite.

Die Hauptüberschrift wird mit Hilfe des H1-Tags abgebildet. Nicht H2 oder H3, sondern H1. Sie werden viele Webseiten finden, bei denen - vor allem aus Designgründen!!! - keine H1-Überschrift oder eine h2, h3-Überschrift als Hauptüberschrift zu finden ist.

Textinhalt

Neben den bereits genannten Faktoren spielt der Textinhalt natürlich eine weitere Rolle und hat den größten Einfluss auf die Bewertung Ihrer Webseite.

Im Textinhalt steht der Text (Content) für den genau diese eine Webseite steht. Erinnern Sie sich bitte an das Thema Indexierung aus diesem Kursteil. Genau diese Informationen werden im Rahmen der Indexierung ausgelesen und bewertet.

Im Screenshot oben sehen Sie verschiedene Elemente innerhalb des Textinhalts, dazu die folgenden Ausführungen.

Überschriften (H2, H3, usw.)

Nutzen Sie Überschriften ab dem Level H2, um Ihren Text zu strukturieren.

Dies erhöht die Lesbarkeit des Textes gegenüber dem Nutzer und gliedert den Text in logische / thematische Abschnitte.

Bildelemente

Nutzen Sie Bildelemente, um den reinen Text aufzulockern.

Achten Sie bei der Verwendung von Bildern darauf,

  • sprechende Dateinamen für die Bilder zu verwenden und
  • einen Alt-Tag (alternative Beschreibung) hinzuzufügen.
Verwendung von Keywords

Neben einem guten Text gehört die Verwendung der richtigen Keywords und deren Platzierung im Text zur Königsdisziplin der OnPage-Optimierung.

Sie sehen an dem Beispiel folgendes:

  • Ein Keyword sollten Sie mehrmals im Text verwenden (aber bitte nicht übertreiben, Stichwort Keyworddichte).
  • Sie können verschiedene Keywords in einem Text verwenden.
  • Wichtige Keywords sollten am Anfang, in der Mitte und am Ende des Textes erscheinen.

Hinweis: Falls Sie das Thema Keywords interssiert, bessuchen Sie doch auch unseren kostenlosen Newsletterkurs zur Keywordanalyse.


Kehren Sie jetzt bitte zurück zum Kursmaterial.

Den gesamten Kurs sofort haben?